Suche
Suche Menü

Adventssingen

Wenn auf dem Weilermer Dorfplatz der Weihnachtsbaum im Lichterglanz erstrahlt und sich der Platz mit Leben füllt, wenn der köstliche Duft von Waffeln, Bratwurst und Glühwein in die Nasen steigt, dann ist wieder Adventssingen.

Der Schulchor der Grundschule Weiler zum Stein mit Herrn Wolfmaier und Kolleginnen erzählten uns vielstimmig von der bevorstehenden „Weihnachtszeit “, es folgte das Weihnachtslied „Alle Jahre wieder“. Dann  durften die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores  den Schulchor verstärken und zusammen mit vielen Besuchern sangen wir „Oh Tannenbaum“ und „Oh du fröhliche“, begleitet vom Posaunenchor Leutenbach-Schwaikheim-Weiler, der von Frau Hammer geleitet wurde. Toll, das war wirklich Gänsehautfeeling. Mit dem „Weihnachtsstern“ und „Macht hoch die Tür“ beendete der TSV-Chor unter der Leitung von Miklós Vajna das Adventssingen. Schön, dass uns die Klänge des Posaunenchors auch beim Glühweinanstehen noch begleiteten, dass uns Angelika mit zwei Gedichten erfreute, dass das Wetter mitgespielt hat. Schön, dass vor allem so viele Besucher gekommen sind und den Dorfplatz bis spät in den Abend mit Leben füllten. Ganz herzlichen Dank an die Organisatoren und viele fleißige Hände, die es ermöglichen, das zur Tradition gewordene Adventssingen durchzuführen und wir uns in dieser großen Gemeinschaft auf Weihnachten einstimmen können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen